SpaceMotel – Fortschritte

Yeah! Mit diesem Gefühl starte ich in einen kurzen Blog-Beitrag. Ich konnte mit der Unreal Engine 4 sehr gute Fortschritte machen und eine komplette Datenstruktur für das Spiel aufbauen. Danke einiger (teilweiser unterirdischer) Videos habe ich es geschafft, einen allgemeinen Pfad aufzusetzen, um alle künftigen Module nicht händisch einzupflegen, sondern per CSV zu erstellen! Damit fehlt nur noch ein ordentliches Blueprint für das “StandardModul” und schon kann das Bauen der Station losgehen!

Datenbank Test

Die Datenbank als CSV ist sehr einfach und kompatibel. Damit können einfach Module hinzugefügt werden, ohne die Engine zu ändern. Hier muss nur noch eine aktualisierte Datei mit dem gleichen Dateinamen Re-Importiert werden und fertig!

Daten in UE4

Mit einer Structure werden die Daten der CSV-File in die Engine übertragen und stehen fortan zur Verfügung. Diese können dann entweder als kompletter Datensatz oder mit einzelnen Pins abgefragt werden. Auch ein For-Each-Loop ist möglich!

Der BP
Ergebnis in der Engine

Das tolle an dieser Struktur ist, dass keine Modulinfos fest in der Engine verankert sein müssen. Damit sollte das ausbalancieren der einzelnen Module und Optionen wesentlich leichter von der Hand gehen. Es wird spannend!

Jeder, der nur ein Hauch von Interesse im Bereich Spielentwicklung hat: schaut euch UE4 an! Es macht richtig viel Spaß 🙂 !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.